Ritteressen in Regensburg

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Tafelrunde in der Regensburger Altstadt

Im Herzen der Regensburger Altstadt wird im historischen Gewölbe des Apostelkellers das Ritteressen nach den Bräuchen und Sitten des 14. Jahrhunderts zelebriert. Es werden 7 Gänge serviert. Dazu sorgen Gaukler, Spielleute und Mägde für passende Unterhaltung. Neben den lustigen Tischregularien, dem Begrüßungstrank aus dem Methorn und der alchimistischen Giftprobe darf natürlich die fürstliche Schnupftabackschleuder nicht fehlen.

Ritteressen in Regensburg

Mehr in dieser Kategorie: « Hochzeitsfotoshoting in Nürnberg